Keramischgebundene Schleifscheiben zum Schärfen von PCD/PCBN-Werkzeugen

PKD (polykristalliner Diamant) ist ein synthetischer, extrem harter Werkstoff, der bei der Herstellung von Schneidwerkzeugen verwendet wird. Es besteht aus sehr harten Diamantkörnern von Mikrongröße. Die Körner werden mit einem Metallbindemittel gebunden und auf einem Hartmetallsubstrat abgeschieden. Diese Kombination ergibt ein Material mit ausgezeichneten Eigenschaften, das in der Zerspanung weit verbreitet ist.

PKD wird hauptsächlich zur Bearbeitung von Materialien wie Keramik, Aluminium, Kupfer, Laminaten, Holz, Kunststoff und Gummi eingesetzt.

PCBN (polykristallines Bornitrid) ist ein synthetisches Material, das ähnlich wie PKD hergestellt wird, mit dem Unterschied, dass anstelle von Diamant mikroskopisch kleine Körner aus Bornitrid eingebettet sind.

PCBN wird hauptsächlich für die Bearbeitung von Werkstoffen wie Werkzeugstählen, HSS und hochlegierten Stählen eingesetzt.

Das Schärfen von Werkzeugen aus PKD oder PKB erfordert im Vergleich zu konventionellen Werkzeugwerkstoffen eine andere Herangehensweise in Bezug auf Schleifverfahren und Schleifscheibeneigenschaften. Das Schärfen von polykristallinen Werkzeugen stellt sowohl für die Anwender als auch für die Scheibenhersteller eine Herausforderung dar.

Damit der Prozess des Schärfens von Werkzeugen mit PKD/PCBN-Scheiben ordnungsgemäß abläuft, sind notwendig:

– eine präzise Schleifmaschine mit angemessener Festigkeit und Schwingungsdämpfung, um eine hohe Präzision zu gewährleisten, die beim Schleifen von polykristallinen Werkzeugen erforderlich ist

– eine speziell entwickelte Scheibe für die Hochleistungs- und Präzisionsbearbeitung, die eine hervorragende Kantenqualität bietet.

Moderne Diamantschleifscheiben für das Schärfen von Werkzeugen mit Schneidplatten aus polykristallinem Diamant (PKD) und Bornitrid (PCBN).

Schneidscheiben mit polykristallinen Diamant- und Bornitrid-Klingen sind äußerst langlebige Werkzeuge, müssen aber gelegentlich geschärft werden.

Dank des Einsatzes moderner Technologien haben die Schleifscheiben Eingang in präzise und leistungsstarke Schärfverfahren für extrem harte PKD/PCBN-Werkzeuge gefunden, die in vielen Branchen zunehmend in fortschrittlichen Fertigungstechniken eingesetzt werden.

 

Keramisch gebundene Diamantschleifscheiben beim Schärfen von Schneideinsätzen aus polykristallinem Diamant und Bornitrid haben folgende Vorteile:

– Hohe Kantenqualität von PCD/PCBN-Wendeplatten nach dem Schärfen.
– Kurze Schleifzeit.
– Hohe Lebensdauer der Scheiben
– Hohe Effizienz und Genauigkeit.
– Deutliche Reduzierung der Kosten für das Schärfen pro Einheit.
– Kaltschleifen

SIE WISSEN NICHT, WAS SIE WÄHLEN SOLLEN?

Leitfaden zur Auswahl von Schleifscheiben

Sehen Sie sich die Leitfäden zur Radauswahl an

FINDE MEHR HERAUS

HABE FRAGEN?

Kontaktiere uns

INTER-DIAMENT® Kacprzycki Sp.j.
ul. Chełmońskiego 30
05-825 Grodzisk Mazowiecki, Polen